resourcewww.beegvideoshd.com resourcefree porn auditioning latina doggystyled by black agent. xvideoskostenlos.net aussie couple fucking.
Bürgermeister Dr. Jens Ried (h.l.) und Ortsvorsteher Sebastian Reichel mit zwei der drei Gewinnern. Fotos: Britta Gnau
Am vermutlich einzigen bedeckten Tag dieses Sommers strahlte zwar nicht die Sonne, viel mehr aber das Lächeln der Gewinnerinnen Thea (4 Jahre alt) und Linda (9 Jahre alt), die zur Preisübergabe an der Bürgelner Kindertagesstätte in der Ohmtalstraße erschienen waren. Dort erhielten Sie in Anwesenheit von Ortsvorsteher Sebastian Reichel und vor den Augen stolzer Eltern und Großeltern ihren Gewinn aus den Händen von Bürgermeister Dr. Jens Ried. Clemens, (6 Jahre), der in seiner Altersgruppe (6 bis 8 Jahre) das schönste Bild gemalt hatte, war zu dieser Zeit noch im Urlaub und bekam seinen Gewinn so mit ein paar Tagen Verspätung von Britta Gnau (Malwettbewerb und Preise wurden gestiftet von GNAU Rent) zuhause überreicht. Die drei Gewinner hatten – wie viele andere Kinder auch – am Malwettbewerb im Rahmen des 1. Bürgelner Familienfests an der Grillhütte teilgenommen. Es ging dabei darum dem Ritter Hartmann von Fleckenbühl mit Bunt- und Filzstiften Leben einzuhauchen. Der Bürgelner Ritter soll der zukünftige „Fremdenführer“ auf dem digitalen Dorfrundgang durch Bürgeln werden. Dieser ist Teil der Planungen im Rahmen des Dorfjubiläums „750 Jahre Bürgeln“ im kommenden Jahr 2023. Damit es fair zuging, wurde in drei Altersgruppen (von 3 bis 5, von 6 bis 8 sowie von 9 bis 12 Jahren) jeweils das schönste Bild mit einem 20 Euro-Gutschein des Eiscafés „I Trulli“ in Cölbe belohnt. Von der Jury wurden nach intensivem Sichten und Besprechen die Bilder von Klara, Clemens und Linda ausgewählt. Wir wünschen den Dreien viel Spaß beim Eisessen und danken (auch allen anderen Kindern) für die Teilnahme am Wettbewerb!
Gewinner Clemens
Gewinnerin Thea
Gewinnerin Linda