resourcewww.beegvideoshd.com resourcefree porn auditioning latina doggystyled by black agent. xvideoskostenlos.net aussie couple fucking.
Roter Platz ohne Bebauung
Roter Platz mit Bebauung
Ortsbeirat initiiert Bürgerbefragung
Während der Sitzung des Ortsbeirats am Dienstag, 14. Dezember, erklärte Ortsvorsteher Sebastian Reichel, dass nach der Räumung der alten Garage am „Roten Patz“ (Ecke Marburger Landstr./Ohmtalstr.) nun die Neugestaltung starten könne. Wie bereits während der Ortsbegehung angemerkt, soll der Platz freundlicher gestaltet werden. Dazu ist seitens der Gemeinde auch eine teilweise Entsiegelung der Fläche angedacht, berichtete Bürgermeister Dr. Jens Ried.
Mitmachen ist ganz einfach
Bis zum 31. Januar 2022 – so der Plan des Ortsbeirats – läuft nun ein „Kreativwettbewerb“: Alle Bürgelner sind aufgerufen Ideen zur Neugestaltung des Platzes einzubringen. Möglich ist das mit Hinweisen aber auch gerne konkret mit zeichnerischen Vorschlägen. Dazu kann man einfach die hier im Artikel befindlichen Bilder als Grafik abspeichern, ausdrucken und kreativ sein. Oder aber auch direkt die Grafik digital bearbeiten. Blumen, Bäume, Sitzgelegenheit, etc. – Vieles ist möglich. Wichtig ist: ein gewisser Sicherheitsabstand zur Fahrbahn muss eingehalten werden (die Pfosten vor Ort geben das vor und bleiben auch). Was natürlich als Option nicht in Frage kommt, ist eine Vergrößerung des Kreuzungsbereichs.
Infobereich wird geklärt
Ob die aktuelle Informationstafel mit Aushängen der Vereine und Gemeinde erneut wieder am „Roten Platz“ aufgebaut wird, muss noch geklärt werden. Dazu fragt die Gemeinde bei den Ortsvereinen einen Bedarf der Aushangkästen ab, bzw. es wird ohnehin überlegt diese eher an die Mehrzweckhalle zu verlagern. Aktuell steht die Aushangwand ein wenig „verloren“ auf dem Gelände, da die Garage ja nun nicht mehr existent ist. Wichtig zu betonen ist für Ortsvorteher Sebastian Reichel, dass die direkten Anwohner bei Entscheidungen besonders gehört werden müssen. Das betrifft besonders die angrenzenden Wohnhäuser (Ohmtalstr.2 und Marburger Landstr. 35).
Workshop für Interessierte
Auch bei den finalen Entscheidungen wird auf das gemeinsame Handeln des Ortes gesetzt: so ist als Auswertung ein Kreativ-Workshop geplant (voraussichtlich am Samstag, 12. Februar 2022). Hierbei werden wir dann alle gemeinsam die besten Lösungen der Entwüfe diskutieren und einen Gesamtvorschlag an die Gemeinde weitergeben.
Infos, Kontakt und Rückmeldungen
Die leere Grafik des „Roten Platzes“ gibt es entweder hier oder aber auch gerne per Mail zugesendet (Anfrage an ovbuergeln@gmx.de). Eine Rücksendung kann dann entweder ebenfalls per Mail erfolgen oder auch einfach bei Ortsvorsteher Sebastian Reichel – wie auch allen weiteren Mitgliedern des Ortsbeirats – in den Briefkasten geworfen werden. Wer möchte schreibt gerne seinen Namen dazu, es darf natürlich auch anonym bleiben. Einsendeschluss: 31. Januar 2022.