resourcewww.beegvideoshd.com resourcefree porn auditioning latina doggystyled by black agent. xvideoskostenlos.net aussie couple fucking.
Der neue Vorstand des Turnvereins Bürgeln (v.l.): Heike Kranz (Abteilungsleiterin Erwachsene), Nina Mohr (2. Vorsitzende), Carina Mölmann (1. Vorsitzende), Celina Wolfrum (Abteilungsleiterin Kinder und Jugend), Carsten Freichel (Kassierer) sowie Eva Reinhardt (2. Kassiererin). Foto: privat
Der Turnverein Schwarz-Weiß Bürgeln hatte es geschafft seine Jahreshauptversammlung 2020 Anfang März vor dem ersten Lockdown noch in Präsenz abzuhalten und konnte seine Mitglieder in diesem Jahr ebenfalls wieder vor Ort begrüßen. Darüber freuten sich Vorstand und Mitglieder besonders. Die Versammlung begann mit einer Schweigeminute, da Gerda Wenz, Gründungs- und Ehrenmitglied des Turnvereins, am 31. Dezember 2020 verstarb. Vorsitzende Katharina Heinz-Nitschke stellte im Anschluss die Aktivitäten 2020 vor, die natürlich von Corona geprägt waren. So fand das beliebte Kinderfasching Anfang des vergangenen Jahres noch statt, während die weiteren Veranstaltungen der Pandemie zum Opfer fielen. Vorstandssitzungen fanden statt und auch in der Lockerungsphase im Sommer 2020 konnten einige Sportangebote unter Auflagen wieder stattfinden. Seit Juni diesen Jahres ist die Mehrzweckhalle wieder für Angebote seitens der Gemeinde Cölbe freigegeben und somit kann auch der TV Bürgeln seine Aktiven wieder zu Kinderturnen, Erwachsenensport oder Badminton begrüßen.
Investitionen möglich
Die Mitgliederzahlen sind stabil – es gab keine große Austrittswelle aus dem Verein, was den Vorstand besonders freute. Anhand der aktuellen Teilnehmerzahlen der Sportstunden merkt man zudem, wie sehr die Angebote während der Lockdowns 2020 und 2021 den Mitgliedern gefehlt haben. Dass der Verein gut aufgestellt ist, zeigte auch der Bericht von Kassierer Carsten Freichel. Man könne verschiedenes in Ausstattung investieren. „Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern, Anleitern, dem Vorstand und dem Festausschuss für die Unterstützung und die Mitarbeit – auch in dieser schwierigen Zeit“, betonte Katharina Heinz-Nitschke. In diesem Jahr stand auch die Neuwahl des Vorstands auf dem Plan, dabei gab es zwangsläufig verschiedene Neubesetzungen. Katharina-Heinz-Nitsche (Vorsitzende), Sebastian Reichel (2. Vorsitzender) und Silke Heller (2. Kassiererin) stellten sich nicht zur Wiederwahl. Das neue Gremium sieht wie folgt aus: Vorsitzende wurde Carina Möllmann, 2. Vorsitzende ist nun Nina Mohr. Carsten Freichel wurde als Kassierer im Amt bestätigt, seine Stellvertreterin ist Eva Reinhardt. Die Posten des Schriftführers und des Stellv. Schriftführers bleiben aktuell unbesetzt und werden später nachgewählt. Die Abteilungsleiter sind weiterhin Heike Kranz (Erwachsene) sowie Celina Wolfrum (Kinder und Jugend). Kassenprüfer sind Regina Löchel und Kerstin Jung, den Festausschuss leiten Gisela Jakob und Gundula Griesel-Koch. Die Wahlen der Ämter fanden jeweils ohne Gegenstimmen statt. Neben Ehrungen zum 25-jährigen und 10-jährigen Vereinsjubiläum diverser Mitglieder wurden auch drei Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt – und sind somit vom Beitrag befreit: Helene Kuhn, Katharina Klehm sowie Maria Wagner. Allen Geehrten wünscht der TV Bürgeln weiterhin alles Gute, Gesundheit und viel Spaß mit den Sportangeboten. Der Vorstand hofft, dass in diesem Jahr das traditionelle Glühweinturnen als Jahresabschluss wie geplant stattfinden kann und man als Verein dann geschlossen in 2022 starten kann.